Aktuelles

Jahreshauptversammlung 2021

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstands fand satzungsgemäß am Montag, dem 19. Juli 2021 in Kamenz statt. Von allen anwesenden Mitgliedern wurden der Bericht des Vereinsvorstandes und der Finanzbericht bestätigt. In den Vorstand sowie als Kassenprüfer wurden gewählt:


Vertretungsberechtigter Vorstand:

 

Vereinsvorsitzende:                                   Gerswit Abt

Stellvertreter:                                   Raymund Skatula

Finanzverantwortlicher:                Thomas Kleinstück

 

Erweiterer Vorstand:

 

Hubert Abt und Georg Tietzen

 

Kassenprüfer:

 

Thomas Pötschke und Uwe Schweizer

 

Absage der Kinderaktionen 2021 

 

Auf Grund der aktuellen Lage haben die Mitglieder des Vorstandes der Initiative Kinder von Tschernobyl e. V. Kamenz beschlossen, das der Verein in diesem Jahr keine Kinder aus Belarus nach Sachsen zur Erholung einladen wird.

 

Zitat aus der Email von der Botschaft der Republik Belarus in der BRD vom 11.03.2020,

 

 

„ Sehr geehrte Damen und Herren,

 

aufgrund der Verschlechterung der epidemiologischen Situation in der Welt hat das Departement für humanitäre Tätigkeit unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Gesundheitsministeriums der Republik Belarus die Abstimmung der Entsendung von Kindern zur Gesundung und Rehabilitation ins Ausland ausgesetzt, bis sich die epidemiologische Situation stabilisiert hat.“

Wir hoffen, dass der Kamenzer Verein im Jahr 2022 wieder Kinder zur Erholung nach Deutschland einladen kann.

Wir wünschen allen Gesundheit für die Zukunft!